Sika-Design – Schöne Möbel für einen hyggelig Außenbereich

Der Aussenbereich ist der Wohnbereich für das Sommerhalbjahr, wo wir wertvolle freie Zeit mit Familie und Freunden verbringen oder auch einfach mal alleine zur Ruhe kommen!

Es lohnt sich allemal, sich über die Gestaltung des Außenbereiches ein paar Gedanken zu machen, denn diese hängt auch von den unterschiedlichen Bedürfnissen ab.

Bei uns geht man vom Esszimmer direkt auf die Terrasse hinaus, deshalb brauchen wir draußen keinen Esstisch. Dafür mögen wir lieber eine herrliche Lounge mit schönen Kissen, wo ich mit meinen Büchern und Zeitschriften und mein Sohn mit seinem Handy in der Sonne oder im Schatten sitzen kann.

Für viele Terrassen sind Holztische und Holzstühle zu schwer und nehmen zu viel Platz ein. Auch wenn man gerne an einem schönen Holztisch sitzt, wären leichte Bistro Stühle oft eine charmantere Alternative. Große Körbe für die Aufbewahrung von Kissen und Plaids oder Holz für die Feuerschale, fügen sich gut in die Umgebung ein und schaffen zusätzliche Atmosphäre.

 

9187 Madeleine_cappuchino_George

Outdoor Schönheiten von Sika-Design

Die schönen Möbel, die wir heute auf den wunderschönen Fotos zeigen, sind von Sika-Design aus Dänemark. Die Firma Sika-Design gibt ist schon seit 1942 und ist ein Familienunternehmen, jetzt in 2. und 3. Generation. Ankjär Andreasen war Pionier, was die Materialien angeht und einer der ersten, der mit Teak gearbeitet hat. Seit 1972 wird in Malaysia produziert, in den 1980er kam das Material Rattan dazu. Im Jahre 2000 hat Sika-Design die erste Outdoor Kollektion gemacht, heute sind sie weltbekannt für ihre schönen Outdoor Möbel. Wunderschöne Schmuckstücke bietet die ICON Kollektion, die von bekannten Möbelarchitekten entworfen wurde.

 

 

Wir lieben herrliche Rosen im Garten, in allen rosa und pink Tönen, und große Töpfe mit Lavendel, die den ganzen Sommer in milden Farben blühen. Da der Garten selbst so viele wunderschönen Farben hergibt,  empfehle ich, sich mit allzu starken Farben und bunten Mustern auf den Polstern zu begrenzen.

Wenn man sich neben der Küche wie in einem kleinen französischen Café Platz machen kann, finde ich hierfür einen kleinen runden Korbtisch mit 2-3 Stühlen perfekt!

 

Icons_all_4BR

Es empfiehlt sich, wie im Wohnzimmer, auch draußen mehrere Bereiche zu gestalten. Hier einen Sessel mit Hocker für eine Person, die gerne in Ruhe etwas lesen möchte, dort einen Bereich mit zwei gegenüber stehenden Sofas, wo sich mehrere Personen unterhalten können.

Mit schöne Laternen, leichten Baumwolle Plaids und kleinen Tischen wird der Außenraum genauso schön wie die Einrichtung im Haus. Hier im Blog bringen wir am kommenden Mittwoch eine kleine Galerie mit Ideen für draußen!

 

FA-95-SU BellaDonna_sofa and Madame Chair_BREinen schönen Tag mit ganz viel Sonne!

Viele liebe Grüße Sibylle Prinz und Karen Jensen

Post a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.