Beschreibung

Das Plaid Chanvre von Lissoy ist ein herrliches, mit gedrehten Fäden gewebtes Plaid. Mit einer Größe von 170 x 240 cm lässt sich das Plaid Chanvre auch als Überwurf für das Bett nutzen. Es ist authentisch und zeitlos, und ungewöhnlich das Material – natürlicher und ökologischer Hanf. Von der Oberfläche lässt sich es gut mit Leinen vergleichen.

Das Plaid kommt dazu in drei wunderbaren Erdtönen: Leinen, Ecru mit schwarz, Karamell. Passend dazu führen wir Chanvre in unserem Shop auch als Kissen.

Details

Material: Hanf
Größe: 170 x 240 cm
Farben: Lin, Ecru black, Caramel

Das Material

Textilhanf eignet sich hervorragend als Vorreiter der Pflanzenrotation. So kann es sich mit Kulturen wie Rüben oder Getreide abwechseln. Denn als biologisch abbaubare Pflanze bedarf sie keiner Bewässerung oder phytosanitären Behandlung. Dabei ist Hanf leicht an alle Bodentypen anpassbar und wird daher von Biobauern geschätzt. Denn er hinterlässt am Ende jeder Saison einen qualitativ hochwertigen, unkrautfreien Boden.

Lange Zeit eine vergessene Pflanze, ist Hanf heute für seine unschätzbaren natürlichen Eigenschaften anerkannt:

  • wärmeregulierend, antibakteriell, antimykotisch und insektenabweisend.
  • eignet sich ideal zur Isolierung (thermisch oder akustisch) und ist ein ausgezeichnetes Material für ökologisches Bauen
  • Hanf ist eine organisch gewonnene, erneuerbare, äußerst reichhaltige Faser
  • Als Champion der weltweiten Biomasseproduktion produziert Hanf viermal mehr Papier als Bäume.

Die Marke Lissoy

Der französische Hersteller Lissoy aus der Bretagne präsentiert eine Kollektion von schicken, authentischen und zeitlosen Haushaltsleinen. Das dabei meistverwendete Material ist eine ökologische Faser, nämlich Leinen. Der Anbau von Leinen erfolgt in Nordfrankreich. Aber auch Hanf kommt zum Einsatz.

Im Laufe der Jahre hat Lissoy die Kollektion mit immer neuen Kreationen erweitert. Nicht nur um Farben, sondern auch um neue Webarten für Bett, Dekoration, Tisch und Bad. Lissoys Vorliebe gilt Materialien, die nicht nur die natürliche Schönheit von Leinen betonen, sondern auch das Know-how der Weber reflektiert.

Inspiriert von seinen Vorfahren lässt Lissoy die Geschichte der Tuchhändler wiederaufleben. Und zwar, indem Lissoy sehr dickes Leinen webt. Erhältlich in einer originellen Kollektion von Teppichen, dekorativen Paneelen und Kissen für die Inneneinrichtung. Die Herstellung dieser Stoffe, in verschiedenen Webarten und Farben, wurde einer französischen Firma anvertraut. Dort praktizieren Weber seit 1835 diese spezifischen Techniken.