Beschreibung

Das YAMI kleines Schneidebrett ist aus dunklem Eschenholz. Der Name Yami ist japanisch und bedeutet Dunkelheit. Die Farbe bildet einen so schönen Kontrast, sowohl in der Küche, aber auch auf Ihrem Tisch.

Das Brett hat zwei Seiten, eine glatte und eine mit Rillen. Geeignet, wenn Sie darauf ein Brötchen schneiden. Denn die Rillen fangen die Brotkrümel auf. Ein so rustikales Brotzeitbrett!

Die andere Seite ist glatt. So können Sie das Schneidebrett auch dafür verwenden, um darauf Käse mit ein paar Weintrauben oder Wurst geschmackvoll auf den Tisch stellen. Sie können es auch als Untersetzer verwenden.

Maße: 14 x 1,5 x 26,5 cm

Material: verkohltes Eschenholz mit Bienenwachs behandelt

Pflege: behandeln Sie das Brotbrett mit Speiseöl, um es zu pflegen. Reinigen Sie das Schneidebrett mit heißem Wasser und Reinigungsmittel. Holzbretter sind generell nicht für die Geschirrspülmaschine geeignet. Der Geruch des verkohlten Eschenholzes wird mit dem Gebrauch vermindert.

Stellen Sie Ihr kleines Schneidebrett bei Nichtgebrauch mit der flachen Seite nach unten an die Wand. So haben Sie es immer schnell zur Hand. Es wird damit auch Teil Ihrer Küche.

Die Methode des Karbonisierung von Holz kommt aus Japan unter dem Namen Yakisugi. Wobei Yaki “gegrillt, verkohlt” bedeutet. Das Holz erhält durch die spezielle Verkohlungsmethode sein unverwechselbares Aussehen und eine große Langlebigkeit. Dazu ist es mit Bienenwachs behandelt.

Das Yami kleines Schneidebrett aus Eschenholz gibt es auch in einer langen Version als Tapas Brett oder als Brot Schneidebrett. Wir führen in unserem Shop noch weitere Schneidebretter in verschiedenen Größen.