Beschreibung

Die Doo-Wop Pendelleuchte wurde ursprünglich in den 1950ern eingeführt. Die Gestaltung erfolgte in enger Zusammenarbeit zwischen der Gebäudeverwaltung der dänischen Marine und Louis Poulsen. Die Pendelleuchte fand dann viele Jahre lang in den Gebäuden der Marine Einsatz. Und zwar in vielen Bereichen, so z. B. in Kantinen. Und nun, ganz neugestaltet, ebenso in vielen Büros, aber auch im privaten Bereich wie Küche oder Wohnzimmer.

Konzept: Die Doo-Wop Pendelleuchte verbreitet vor allem nach unten gerichtete, sanfte Beleuchtung. Und zwar über den weiß lackierten, kegelförmigen inneren Reflektor. Der äußere Reflektorteil als eigentlicher Schirm richtet das Licht nach oben und  nach unten. So verbreitet er gleichzeitig sanfte, diffuse Beleuchtung. Die Innenseite des Schirms wird durch eine Öffnung im kleineren, kegelförmigen Reflektorteil angestrahlt.

Design: Louis Poulsen A/S in Kooperation mit dem Navy Buildings Department

Material: Schirm: gezogenes Aluminium, Messing, Kupfer oder Edelstahl, Aufhängung: Gezogenes Aluminium. Verbindungsstäbe: Stahl.

Farben: weiß oder dunkelgrau: pulverbeschichtet –  Messing, Kupfer oder Edelstahl: glänzend.

Montage: Aufhängung: Zuleitung 2×0,75mm². Zuleitungslänge: 3m. Baldachin: Vorhanden

Maße: 24,5 x 28,3 cm

Gewicht: 1 kg Max.: 2 kg

Schutzart: Schutzart IP20. Schutzklasse II.

Leuchtmittel: 60W E27

Bitte beachten: Die Messingoberfläche ist unbehandelt. Dadurch wird der Schirm im Lauf der Zeit Patina ansetzen. Dieser Prozess kann bereits im Lager oder beim Transport beginnen.

Wir führen in unserer Boutique auch noch andere Pendelleuchten von Louis Poulsen sowie Wand- und Tischleuchten.