Ochre London

Liebe Blog Leser, Freunde und Gäste,

jetzt schreibe ich schon wieder über Beleuchtung, denn diese ist so unendlich wichtig für die gesamte Stimmung in der Einrichtung. Dieses Mal geht es um eine ganz besondere Leuchtenkollektion aus London – Ochre London. Es ist tatsächlich so, dass Beleuchtung oft als letztes bei der Einrichtung berücksichtigt wird. Und dann wird dabei oft nur an technisches und funktionelles Licht gedacht.

Heute, wo endlich mit viel Persönlichkeit und mit Mut zum eigenen Geschmack eingerichtet wird, passt dieses technische Licht überhaupt nicht rein. Lieber sollte man auch das eine oder andere Möbel weglassen und sich stattdessen ganz bewusst eine schöne Leuchte aussuchen.

Mit diesem wunderschönen Chandelier bekommt das Essen eine ganz andere Bedeutung!

 

Ochre London Chandelier

 

Diesen Chandelier mit dunklen, kleinen Hornplatten finde ich persönlich grossartig. Er schafft gleichzeitig Kunst und wunderbares Licht im Raum!

 

 

Sollte es der Raum hergeben, kann man auch eine kleine Lichtinstallation in eine Ecke oder zwischen zwei Bereichen machen!

 

Bilder finde ich oft schwierig, zu düstere Sachen mag ich gar nicht an meinen Wänden haben. Lieber lasse ich ein Bild weg und habe dafür eine besondere Wandlampe. Die Wandleuchte Eukalyptus liebe ich besonders. Diese Wandleuchte ist mein nächster grosser Wunsch!

 

Die Eucalyptus Lampe bekommt man jetzt auch als Chandelier.

Auch wie hier im Eck, die Celestial Pebble findet immer ihren Platz!

Und es muss nicht alles auf einmal sein, wenn man sich neu einrichtet. Lieber wartet man ein bisschen und gönnt sich dafür was ganz Besonderes, an dem man unendlich viele Jahre Freude hat!

Ich sage immer: „es sollte einen Wunsch vorausgehen“!

Viele liebe Grüße

Karen Jensen

Post a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.