Ihr ganz persönlicher Kleiderschrank von Molteni

 

NS3_047-GlissMaster-Deep-Hinged-Hem_WB

Molteni, gegründet 1934 und seitdem in Familienbesitz, gehört zu den größten italienischen Möbelherstellern, das Design für die einzelnen Möbel stammt von weltbekannten Designern und Möbelarchitekten. Molteni steht für hohe Handwerkskunst, ausgesuchte Materialien, innovative Technik und zeitlose Eleganz. Vermutlich am bekanntesten ist Molteni für seine Schränke, denn diese bieten unendliche Möglichkeiten an Ausführungen, Inneneinteilungen und Maßen, es gibt nahezu nichts, was man nicht darstellen kann! Die hier gezeigten Kleiderschränke der Serie „Glissmaster“ wurden von Vincent van Duysen entworfen.

 

SLEEPING3_012-Ribbon-5050-LoopCut_WB

 

SLEEPING3_107-5050_WB

Der Nachtisch ist hier nicht nur der „Bettnachbar“, sondern ein Mehrzweckmöbel. So lassen sich in den Schubladen persönliche Sachen verstauen, es kann aber beispielsweise auch als Sideboard fungieren, auf dem man seine Bücher ablegen kann. Oder nutzen Sie die Fläche, um schöne Bilder von Ihren Liebsten aufzustellen.

 

NS3_036-GlissMaster-Skin-Hinged-Window-Hinged-Ribbon-D1531_WB

Glücklich kann sich schätzen, wer eine richtige Ankleide hat. Man sollte mal darüber nachdenken, wenn die Kinder von Zuhause ausziehen, sich im ehemaligen Kinderzimmer oder im Gästezimmer eine Ankleide zu gönnen. Gerade hier bietet Molenti schier unendliche Möglichkeiten an verschiedenen Systemen.

Ich persönlich finde eine Kombination von geschlossenen Fronten und offener Ankleide am besten.  Für Anziehsachen, die möglichst keinen Staub abbekommen sollen, wie dunkle Anzüge oder Kleider aus Seide, finde ich einen klassischen Kleiderschrank mit Türen gut. Glasfronten lockern den typischen geschlossenen Kleiderschrank auf, sie bringen eine gewisse Leichtigkeit mit sich. Obendrein sind sie praktisch, da man sofort sieht, wo was hängt. Außerdem bringen sie Ihre persönlichen Schmuckstücke wie Handtaschen oder Hüte – ahnlich wie in einer Vitrine im Museum – ganz besonders zur Geltung.

Was Sie hier auf den Bildern sehen, sind natürlich besonders große und schöne Ankleiden, aber auch in kleinen Räumen bieten sich viele Möglichkeiten der an die jeweiligen Bedürfnisse angepassten individuellen Gestaltung. So gibt es eingehängte Schubladeneinheiten, ausziehbare Ablagefächer, Schuhablageböden, Ablagen für Kleingegenstände und ausgestattete Schubladen mit Trennelementen.

Das Schöne an den Möbeln von Molteni ist nicht nur diese Vielfalt an Möglichkeiten, sondern auch dass der Schrank nicht immer so bleiben muss, sondern jederzeit abgeändert oder ergänzt werden kann Er „wächst“ oder verändert sich mit Ihren geänderten Bedürfnissen.

 

NS3_010-GlissMaster-Window-Hinged-GlissWalkIn-Domino_WB

„Es ist für uns alle sehr wichtig, sich sicher und geschützt zu fühlen, und dies möchte ich in meinen Architektur – und Designprojekten auch umsetzen“ – Vincent Van Duysen

Viele liebe Grüße

Karen Jensen

Post a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.